Webinar

Wie Du in unter 60 Tagen mehr begeisterte

Traum­kunden findest als je zuvor

Darum geht es:

Bist Du dabei?

Die Automatisierung von Webinaren sorgt seit einer Weile für Unmut und Begeisterung zugleich. Es wird darüber diskutiert, wie diese relativ neue Webinarform im Spannungsfeld von Effizienz, Autonomie, Authentizität und Nachhaltigkeit zu bewerten ist. Vielleicht hast Du das selbst schon einmal erlebt oder Dir bereits eine Meinung gebildet.

Grund der Diskussion ist dabei immer, dass diese Webinare nicht live stattfinden sondern aufgezeichnet sind, die Moderatoren aber aus Angst, Unkenntnis oder Betrugsverhalten heraus so tun, als würden diese Webinare gerade in diesem Moment stattfinden. Das ist nicht in Ordnung! Dabei bietet ein automatisiertes Webinar viele Vorteile sowohl für den Teilnehmer als auch den Veranstalter.

Meine einfache und anonyme Frage an Dich lautet deshalb:

Akzeptierst Du diese Form, weil die Vorteile für Dich als Teilnehmer überwiegen? Oder bist Du Dir unsicher, weil es nicht live ist und Du keine direkten Fragen stellen kannst? Lehnst Du automatisierte Webinare vielleicht sogar komplett ab, weil Du es unabhängig vom Inhalt nicht authentisch findest?

Als StoryMakler durch die Online-Welt

Bei PositionMarketing erhältst Du das nötige Wissen und echte 1:1 Unterstützung auf der Suche nach Deinem Platz im Netz, ohne Dich zu verzetteln.

Als erfahrener Versiche­rungs­makler zeige ich Dir die Macht einer guten Positionierung und lotse Dich durch das Dickicht des Online-Marketing's. Du lernst, worauf es dabei in unserer Branche wirklich ankommt.

Du vermeidest Verwirrung, teure Fehler und Zeitver­geudung.

Werde Teil der Story!

Was ist ein automatisiertes Webinar?

Seit ein paar Jahren setzen sich automatisierte Webinare immer mehr durch, da sie sowohl für den Anbieter als auch den Teilnehmer enorme Vorteile, allerdings auch ein paar Nachteile haben.
Webinare für nur 1 Teilnehmer machen für den Anbieter plötzlich Sinn, da sie keinen Zusatzaufwand hervorrufen. Und der Teilnehmer kann sich das Webinar ansehen, wann es ihm passt, weil es individuelle Webinartermine gibt.
Ein automatisiertes Webinar findet nicht live statt. Es wurde vorab aufgezeichnet (z.B. während einer Livesendung) und wird nun nach bestimmten Vorgaben ausgesendet. Der Teilnehmer spürt das nahezu nicht, allerdings werden seine Fragen im Normalfall nicht direkt im Webinar sondern erst hinterher per Email beantwortet.
In der Kritik steht dabei zu recht, dass manche Webinarleiter so tun, als würde das Webinar wirklich live stattfinden, was leider eine plumpe Lüge, mindestens aber ungeschickt ist. Damit kann wertvolles Vertrauen – gerade in unserer Branche – zerstört werden.